Akkuträger/ Boxmods für E-Zigaretten

Hier findest du eine große Auswahl an Akkuträgern (auch Box-Mods genannt) für deine E-Zigarette.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Add to Wishlist
44,50  inkl. Mwst
Add to Wishlist
Add to Wishlist
36,95  inkl. Mwst
Add to Wishlist

Was ist ein Akkuträger für eine E-Zigarette bzw. ein Box Mod?

Ein Akkuträger ist ein Bestandteil einer E-Zigarette. Von allen Geräten und Zubehörteilen, die zum Ziehen von Vape-Liquid verwendet werden, zeichnen sich Box Mods durch ihre Anwendung der fortschrittlichsten Vaping-Technologie aus.

In ihnen befinden sich zahlreiche elektronische Geräte mit unterschiedlichen Eigenschaften und Sicherheitsvorkehrungen, die es dem Dampfer ermöglichen, das Beste aus seinen Lieblings-E-Säften herauszuholen.

Von allen Vape Mods zeichnen sich die Box Mods durch ihre kastenartige Form aus

Die typischen Modelle verwenden entweder eine einzelne, eine doppelte oder eine dreifache 18650er-Zelle. Andere verwenden größere Batterien mit mehr Kapazität, wie z. B. die Typen 20700 oder 21700.

E-Zigaretten Akkuträger sind einige der besten Arten von Verdampfern. Sie unterscheiden sich zu den Akkuträgern von Vape Pens durch längere Akkulaufzeiten und größere Batterien.

Akkuträger für E-Zigaretten sind vielseitig. Sie sind so konstruiert, dass Dampfer verschiedene Akkutypen, Verdampfer und sogar Tanks austauschen können. Das ist ideal für Leute, die nach Anpassungsmöglichkeiten suchen.

Das Funktionsprinzip eines Akkuträgers für E-Zigaretten ist ähnlich wie das anderer Vapes. Der Akku wird verwendet, um eine Spule zu erhitzen, die sich in einem Verdampfer befindet, der vom Box Mod getrennt ist. Sobald die Spulen erhitzt sind, wird Dampf erzeugt.

Verwendung eines Akkuträgers für E-Zigaretten

Ihre Vielseitigkeit und Autonomie machen Akkuträger für E-Zigaretten zu einer beliebten Option. Das Design von Box Mods ist so gestaltet, dass du eine breite Palette an Verdampfern von verschiedenen Herstellern zur Auswahl hast, um sie zu kombinieren. Dennoch ist nicht jeder Akkuträger jedem beliebigen Verdampfer kompatibel.

Nutzer von Akkuträgern haben dennoch mehr Auswahl als Nutzer von Tube Mods, die Clearomizer mit demselben Durchmesser wie die Tube benötigen, um perfekt zu passen. Box Mods können auch separate Batterien verwenden. Einige Akkuträger verwenden eine integrierte, nicht herausnehmbare Batterie. Unabhängig davon, ob eine oder mehrere Batterien verwendet werden, kannst du eine Batteriemarke und ein Batteriemodell wählen, das deinen Bedürfnissen entspricht. Schließlich verlängert die Möglichkeit, die Batterien zu ersetzen, die Lebensdauer deines Geräts, da die Leistung eng mit der Qualität der Batterien zusammenhängt und die Batterien nach einer bestimmten Anzahl von Ladezyklen nachlassen.

Sind Akkuträger für E-Zigaretten besser als Vape Pens?

Nur du kannst entscheiden, welches Gerät für dich das richtige ist. Wenn mehr Funktionen und höhere Leistungseinstellungen E-Zigaretten mit hochwertigen Akkuträgern besser als andere Akkuträger machen, lautet die Antwort jedoch "ja". Im Hinblick auf ihre Fähigkeiten sind E-Zigaretten mit Box Mods, die über eine breite Palette an Einstellungen verfügen, die besten auf dem Markt. Der Grund dafür ist, dass hier deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten bestehen.

Allerdings sind diese Modelle nicht für jeden geeignet. Einige Dampfer benötigen die große Auswahl an Funktionen nicht, weshalb sie gerne auf kleinere und handlichere Modelle zurückgreifen. Gerade Dampfer im MTL-Bereich (vergleichbar mit dem Rauchen einer Zigarette) bevorzugen kleinere Modelle.

Dabei stört sie
auch nicht, dass die Akkukapazität nicht so groß ist, da man für das MTL-Dampfen ohnehin weniger Leistung benötigt und der Akku somit auch länger hält.

Wie wähle ich den richtigen Box Mod aus?

Es kann schwierig sein, sich bei der riesigen Auswahl an Akkuträgern zurechtzufinden, denn es gibt so viele auf dem Markt. Der Hauptunterschied zwischen den Akkuträgern ist ihre Leistung. Einige liefern eine maximale Leistung von 40 Watt, während andere fast 300 Watt erreichen können. Wenn du ein "klassischer" Dampfer bist und normalerweise bei Widerständen um 1 Ohm dampfen willst, dann ist jeder Box Mod für dich geeignet, da jedes Modell diese Leistung erreicht.

Arten von Akkuträgern für E-Zigaretten

• Akkuträger unterscheiden sich anhand folgender Kriterien.
• Größe
• Kompatibilität mit Verdampfern
• Anzahl und Größe der wechselbaren Batterien
• austauschbare oder festverbaute Batterien
• Funktionen
• Maximale und minimale Ausgangsleistung

Im Allgemeinen ist ein Akkuträger für eine E-Zigarette mit einer ganzen Reihe von Verdampfern kompatibel, die austauschbar sind. Es gibt auch Box Mods mit einem Gewinde, dabei ist darauf zu achten, dass der Verdampfer über dasselbe Gewinde verfügt. Achte also beim Kauf eines Akkuträgers für deine E-Zigarette, dass er kompatibel mit deinem gewünschten Verdampfer ist.

Zusammensetzung von Akkuträgern für E-Zigaretten

Alle Akkuträger für E-Zigaretten haben natürlich eine Batterie. Boxmods sind größere Akkuträger die meistens mehr Batterien halten und somit mehr Leistung haben als die Akkuträger von anderen E-Zigaretten, wie z.B. von Vapes mit Pod-Systemen.

Dies ist der Hauptgrund für viele Leute, einen Box Mod zu kaufen - ihre größere Leistung und Wattoptionen eignen sich dazu, riesige Dampfwolken zu erzeugen und massive Hits zu produzieren. Das bedeutet, dass bei jedem Zug mehr Liquid verbraucht wird (es sei denn, der Akkuträger verfügt über Temperatur-/Wattsteuerungen, in diesem Fall kann er heruntergedreht werden).

Wo kann man einen Box Mod kaufen?

In unserem Onlineshop von Vaping Gremlin kannst du dir deinen Akkuträger für eine E-Zigarette kaufen. Wir haben ein selektiertes Angebot für Vaper Anfänger als auch Profis. Mit dem Angebot an Akkuträgern für E-Zigaretten von Vaping Gremlin bist du hervorragend fürs Dampfen ausgerüstet.

Vorteile eines Akkuträgers für E-Zigaretten

Leistungsstarke Box Mods haben im Vergleich zu den Akkuträgern von Vape Pens oder Einweg E-Zigaretten definitiv eine Reihe von positiven Vorteilen. Diese sollte man bei der Überlegung, ob man einen Box Mod kaufen sollte oder nicht, nicht außer Acht lassen.

• Auswahl des Akkuträgers mit gewünschtem Funktionsumfang
• Größe und Akkukapazität frei wählbar
• Die meisten Modelle mit austauschbaren Batterien
• Große Akkuträger sind mit fast allen Verdampfern kompatibel